Schmetterlingspark in Bendorf

Die Katzen und Eulen Klassen sind nach Bendorf zum Schmetterlingspark gefahren.  Während der Busfahrt durften wir essen. Im Schmetterlingspark angekommen haben wir ganz viele kleine Schmetterlinge gesehen. Wir mussten auf die kleinen Küken aufpassen, die auf den Wegen herumliefen. Ich liebe Schmetterlinge. Danach sind alle Eis essen gegangen und wir durften auf den Spielplatz. Dann wurden wir zur Schule zurückgefahren. 

 

Papier geschöpft

Am 17.5.2018 haben die Katzen-  und die Bärenklasse aus alten Zeitungen Papier geschöpft. Als erstes mussten sie Zeitungen zerreißen, danach mussten sie die Schnipsel pürieren, anschließend mussten sie ein rechteckiges Sieb in eine Schüssel mit den nassen Zeitungsschnipseln reintauchen und wieder herausnehmen.  Dann auf ein Handtuch ablegen und vorsichtig umdrehen, mit einem kleinen Waschlappen das ganze Wasser rausquetschen und den Rahmen vorsichtig abnehmen. Sie legen Zeitungen drüber und mussten bis zum nächsten Tag warten. Fertig war das Papier.

 

Mülltrennungsanlage

Die Katzen- und Bärenklasse der GGs am Steimel sind zur Mülltrennungsanlage in Troisdorf gefahren. Die Katzen- und Bärenklasse mussten Warnwesten anziehen, damit die Müllwagen und Autos sie sehen können. Eine Frau hat uns etwas über ätzende Stoffe und giftige Gase erzählt. Die Katzen- und Bärenklasse haben ein Foto gemacht. Die Katzen und Bärenklasse haben zwei Bagger, die Sperrmüll sortiert haben, gesehen. Dann haben wir gefrühstückt und sind zur Schule zurückgefahren. Während der Fahrt haben wir gegessen.

 

Mülltrennungsanlage

Am 15.5.2018 hat die Katzenklasse und die Bärenklasse einen Ausflug auf die Mülltrennungsanlage nach Troisdorf unternommen. Die beiden Klassen sind mit dem Bus dort hingefahren. Als die Bärenklasse und die Katzenklasse angekommen sind, kamen 2 Leute, die bei der Mülltrennungsanlage arbeiten und die Kinder herumgeführt haben. Zuerst mussten Sie gelbe Westen anziehen. Eine Frau hat ihnen etwas über ätzende Stoffe erzählt. Später haben sie 2 Bagger gesehen danach sind sie in einer großen Halle gegangen. Die Halle war voller Müll. Es kam ein Müllwagen. Er wurde ausgeleert. Zum Schluss haben sie noch etwas gegessen. Es hat ihnen Spaßgemacht. 

Mülltrennungsanlage

Die Katzen und die Bären der GGS am Steimel sind am 15.5.18 zu Mülltrennungsanlage mit dem Bus gefahren. 2 Männer haben die Katzen und Bären an der Mülltrennungsanlage begrüßt. Sie mussten Westen anziehen. Die Katzen und die Bären haben gesehen, wie ein Müllauto Papiermüll ausgeladen hat. Eine Frau hat den Katzen und den Bären etwas über giftigen Müll erzählt. Die Katzen und die Bären haben gesehen, wie ein Bagger Matratzen transportiert hat. Die Katzen und die Bären sind zurück zur GGS am Steimel gefahren. Sie hatten einen schönen Tag.

Mülltrenung in  Troisdorf 

Am 15.5.2018 sind die Katzen- und die Bärenklasse von der GGs am Steimel mit dem Bus zur Mülltrennungsanlage gefahren. Als erstes haben uns Mitarbeitern begrüßt und die Kinder haben Warnwesten bekommen. Dann sind sie in eine Halle gegangen, dort haben sie beobachtet wie ein Müllwagen das Papier abgekippt hat. Dann sind sie in eine große Halle gegangen ein Bagger hat sich eine Matratze gegriffen und sie in eine Ecke geworfen. Sie haben ein Foto vor einem LKW gemacht. Anschließend sind sie wieder nach Hause gefahren.

Mülltrennungsanlage

Am 15.5.2018 sind die Katzen zusammen   mit den Bären zur Mülltrennungsanlage   nach Troisdorf gefahren. Dort angekommen mussten sie zuerst   Warnwesten anziehen, damit die Autos und LKWs sie besser sehen können. Zwei Leute die dort arbeiten haben sie in Empfangen genommen. Sie haben sie über die Mülltrennungsanlage geführt. Bei den zwei Männer haben sie sehr viel über Müll gelernt. Danach haben sie eine Frau getroffen, sie hat ihnen etwas über giftige Gase erzählt. Sie hatten sehr viel Spaß.

 

Mülltrennungsanlage

Am   15.5.18   sind   die   Katzenklasse   und   die   Bärenklasse der   GGS   am   Steimel   zu   einer   Mülltrennungsanlage    gefahren. Auf   der   Mülltrennungsanlage   waren   sehr   viele   Müllwagen. Auf   der   Mülldeponie   hat   uns    eine    Frau   erzählt, dass   Haarspray   und    Putzmittel    gefährlich    werden    können. Auf   der   Mülltrennungsanlage   sind    sie   in    eine   Halle   gegangen. Da    waren    riesige    Gruben   wo   die   Müllwagen   ihren    Müll   abladen   können. Sie   haben auch sehr viel  über  Müll    gelernt.

 

 

Mülltrennungsanlage

Am 15.5.18 sind die Katzen und die Bärenklasse der GGS am Steimel zur Mülltrennungsanlage in Troisdorf gefahren. Als sie angekommen sind haben sie zwei Mitarbeiter empfangen. Die Kinder haben Warnwesten angezogen. Damit kein Unfall passiert. Sie haben eine Waage am Eingang beobachtet,wo die Autos drauf gefahren sind und gewogen wurden. Der Müll musste kontrolliert werden. Sie durften in eine Halle wo sie gesehen haben, wie ein Müllauto Papier und Pappe abgeladen hat. Innerhalb von zwei Tagen wird ein 14m2 großer Container voll mit Fernsehern. Es gibt Laster die die Menge Abfall von zwei Müllautos transportieren können. Sie durften in eine Halle gehen wo zwei Bagger einen riesen Sperrmüllhaufen sortiert haben. In Holz, Metall und Stoff. Das war sehr cool. Eine Frau hat ihnen erklärt, dass wenn Lauge und Kalkentferner zusammenkommen giftige Gase entstehen. Spülmittel kann ätzend sein. Danach sind sie wieder zurückgefahren. Das war toll.   

 

                                      MÜLLDEPONIE

Am 15.5.18 waren die Katzen und die Bären der GGS am Steimel bei der Mülldeponie. Als sie angekommen sind mussten sie als erstes Westen anziehen. Dann haben die Katzen und die Bären die Führung gemacht. Sie haben gesehen, wie ein Müllauto den Müll abgeladen hat. Anschließend sind sie weitergegangen. Dort war die Werkstatt. Ein bisschen weiter war eine große Halle, mit Sperrmüll drin. Dort waren zwei Bagger die den Sperrmüll aussortiert haben. Anschließend hat ihnen eine Frau über giftige und ätzende Stoffe erzählt. Danach hat uns jemand erzählt ,das wir nicht in eklektische  Geräte rein gehen dürfen Dann sind Bären und die Katzen in die Schule gefahren .

 

 

Mülltrennungsanlage

Am 15.5.18 waren die Katzen und die Bären mit dem Bus in die Mülltrennungsanlage nach Troisdorf gefahren. Sie mussten Warnwesten tragen. Sie waren in einer großen Halle.  Da haben sie einen Müllwagen gesehen.